• WESENsART – Papeterie, die aus der Reihe tanzt. post@wesensart-papeterie.de

1,00 

»Kannst dich ja mal melden, nur nicht bei mir.«

Unser Wesen Alex von der Wesensbande ist dir sicher nicht entgangen. Hat er doch immer einen zynisch-witzigen Spruch parat, bevor er mit seinem Skateboard weiter ins nächste Reiseabenteuer düst.
Du reist ebenso gerne und möchtest gern deine Mitmenschen informieren, dass du unterwegs bist und sie sich erst mal nicht bei dir melden sollen? Mach es doch mit dieser Karte. Wer Spaß versteht, versteht auch den Spruch und wer nicht – tja,  vielleicht ist es dann auch besser, wenn die Person nicht reagiert, oder?
Du willst mehr über Alex erfahren, dann schau doch mal hier.

Produktdetails:
Die Karte wurde auf 300 g/m MunkenPure–Designkarton gedruckt, welches leicht gelblich ist und eine wunderbare Haptik besitzt.
Ohne Deko.

… immer noch nicht genug von Alex? Na dann shop doch noch das Reisetagebuch dazu.

Beschreibung

Eine wunderbar eigensinnige Karte aus der Reihe

Wesen sagen Dinge.
Dieses Mal »Kannst dich ja mal melden, nur nicht bei mir.«

Unser Wesen Alex von der Wesensbande ist dir sicher nicht entgangen. Hat er doch immer einen zynisch-witzigen Spruch parat, bevor er mit seinem Skateboard weiter ins nächste Reiseabenteuer düst.
Du reist ebenso gerne und möchtest gern deine Mitmenschen informieren, dass du unterwegs bist und sie sich erst mal nicht bei dir melden sollen? Mach es doch mit dieser Karte. Wer Spaß versteht, versteht auch den Spruch und wer nicht – tja,  vielleicht ist es dann auch besser, wenn die Person nicht reagiert, oder?

Produktdetails:

Die Karte wurde auf 300 g/m MunkenPure–Designkarton gedruckt, welches leicht gelblich ist und eine wunderbare Haptik besitzt.
Ohne Deko.

Du willst mehr über Alex erfahren, dann schau doch mal hier.

… immer noch nicht genug von Alex? Na dann shop doch noch das Reisetagebuch dazu.

 

Zusätzliche Information

Größe 10 x 15 cm
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “»Kannst dich ja mal melden, nur nicht bei mir.«”

*