• WESENsART – Papeterie, die aus der Reihe tanzt. post@wesensart-papeterie.de

Drei Fragen an Robyn 1024 682 WESENsBande
WESENsART: Robyn

Drei Fragen an Robyn

Wesen beantworten Fragen. Heute: Robyn – Das Wesensbande-Interview

Um unsere Wesen selbst zu Wort kommen zu lassen, haben wir uns überlegt, wir stellen ihnen mal ein paar Fragen, damit sie noch mehr über sich verraten können. Heute haben wir ein paar Antworten von Robyn für dich.

Hallo Robyn, dein Lebensmotto ist ja bei WESENsART überall präsent. Doch warum ist Haben besser als Brauchen?

Robyn: Haha – na weil es immer besser ist, Dinge schon zu haben, wenn ich sie brauche. Ist doch ganz klar! (lacht)
Aber mal im Ernst: Ich mag es einfach, vorbereitet zu sein. Ich bin eher nicht so spontan und brauche Pläne und Listen, mit denen ich mich strukturiere. Wenn ich verschiedene Dinge schon auf Vorrat habe, dann gibt es keinen Stress, wie ich sie mir organisiere. Das fängt bei Lebensmitteln an und geht bis zu Briefumschlägen und natürlich Postkarten. Ich bin einfach immer gut vorbereitet und kann dann viel flexibler in neuen oder ungewohnten Situationen reagieren.

Außerdem habe ich eine große Sammel-Leidenschaft. Das geht mit meinem Motto »Haben ist besser als brauchen« super zusammen. Ich sammle einfach auch gerne Dinge, dich ich nicht immer oder eher selten im Alltag brauche. Zum Beispiel Aufkleber, Nagellackfarben, oder Münzen anderer Währungen, Comics und Bücher stehen bei mir hoch im Sammel-Kurs. Dabei muss ich natürlich aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr zuramsche. Doch da hilft mir wieder mein Bedürfnis nach Ordnung. Alle Sammel-Schätze sind gut verstaut und sortiert. Fällt also kaum auf, dass ich mich gar nicht von Dingen trennen kann.

Wovon hast du eindeutig zu viel?

Robyn: Ich habe eindeutig zu viele Bücher. Obwohl ich nicht weiß, ob du je zu viele Bücher haben kannst, weil Bücher einfach eine der besten Dinge auf der Welt sind. Ich liebe es einfach mich in Geschichten zu vertiefen, neue Gedankenanstöße zu bekommen und mich in Buchstaben zu verlieren. Und dann kann ich mich nicht mehr davon trennen. Ich muss die Geschichten regelrecht besitzen. Also eigentlich je mehr Bücher, desto besser! Auch wenn ich da bei aller Ordnung ein Platzproblem bekomme. Aber was soll ich machen?
Wenn du auch eine Leidenschaft für Geschichten hast, dann kann ich dir noch diesen Artikel empfehlen »Wenn wir uns Geschichten erzählen« — vielleicht findest du ja auch dein neues Leseabenteuer darunter.

WESENsART – Robyn in seiner Bücherecke

Womit behältst du Überblick im ganzen Sammel-Chaos?

Robyn: Dein Ernst? Natürlich mit meinen drei Augen – denn drei sehen eindeutig mehr als nur zwei! (lacht)
Aber eigentlich habe ich einfach ein großes Bedürfnis nach Ordnung. Da ich ja nicht wirklich spontan bin und alles gerne plane, gehört es auch dazu, dass ich mein eigenes System habe. So weiß ich auch bei meinen ganzen Sammlungen und Vorräten immer, wo ich schnell etwas finden kann. Ich arbeite dabei mit einem ausgeklügelten System an Farben, Sortierungen und platzsparender Kisten. Und mit einer großen Portion Selbstdisziplin. Alles hat einen bestimmten Platz – und da kommt es nach dem Benutzen auch wieder hin und liegt nicht erst rum.

Wesen stiften Unruhe // Jetzt können unsere Wesen auch bei euch abhängen – die WESENsART-Unruhe zum selber Basteln.

Welche Fragen hast du an Robyn?

Stelle sie in den Kommentaren.
Gemeinsam mit Robyn werden wir versuchen, sie zu beantworten.

WESENsART: Robyn sagt: »Haben ist besser als brauchen.«

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Unterstütze jetzt unsere Crowdfunding-Kampagne auf Startnext: www.startnext.com/wesensart-malbuch Ausblenden